Abgelehnt: Rentner für Scheidung zu alt

Rentner Werner D. (83) ist seit 30 Jahren verheiratet. Doch jetzt wünscht er sich nichts sehnlicher, als einen ruhigen Lebensabend ohne seine Frau (67) zu verbringen und will sich scheiden lassen. Doch das wird ihm verweigert.

Das Amtsgericht Ludwigshafen hat den Scheidungsantrag des Rentners bislang verweigert, Begründung: Der Ehemann scheint auf Grund seines hohen Alters verrückt.

So berichtete zumindest Dominikus Zettl (33), Anwalt von Werner D.: „Das Gericht hält meinen Mandanten aufgrund seines hohen Alters für verrückt, verweigert deshalb die Scheidung. Ein Unding!“

Doch Werner D. gibt nicht auf, will seine Frau endlich los werden und klagt: „Ich möchte meinen Lebensabend endlich genießen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.