Cindy Crawford: Erpresser zeigt Stinkefinger

Der feige Erpresser, der das Supermodel Cindy Crawford mit einem zweideutigen Foto ihrer Tochter um 100 000 Dollar erpressen wollte, ist gefasst. Er stellte sich selbst der Polizei, doch Respekt und Reue zeigt er nicht.

Im Gegenteil, Deutsch-Türke Edis K. (26) präsentiert lieber einen Stinkefinger !

Dabei traut er sich noch nicht einmal sein Gesicht zu zeigen. Auf dem Weg zum Haftrichter versteckt er sich unter einer Jacke.

Der Deutsch-Türke aus Wendlingen (Baden-Württemberg), der für ein Fessel-Foto der Crawford-Tochter (8) 100 000 Dollar verlangt hatte, sitzt in Stuttgart-Stammheim ein – U-Haft!

Am Montagabend hatte sich Edis K. der Polizei gestellt. Ihm drohen bis zu fünf Jahre Haft wegen versuchter Erpressung.

Er soll in Deutschland verurteilt werden. Die US-Behörden verzichten auf eine Auslieferung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.