Crash in Polizeistation: Nackedei im Bus

Eine äußerst unwahrscheinliche Kettenreaktion hat in Neuseeland jüngst zu einem spektakulären Crash mit einer Polizeistation geführt.

In einem Bus auf der Nordinsel bei Hamilton entblößte sich ein Mann spontan vor den Augen der Passagiere. Eine Frau kreischte  –  Tumult brach aus.

… und plötzlich knallte der Bus in die Mauer einer Polizeistation.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Fahrer des Vehikels hatte auf das Getöse im Passagierraum reagiert und den Bus schnurstracks zur Polizei manövriert. Dumm nur, dass er beim Aussteigen vergaß, den Gang heraus zunehmen…

Mit einem großen Satz nach vorne bretterte der Bus gegen die Fassade der Polizeiwache und beschädigte diese. Auch eine Scheibe des Gefährts wurde zerstört. Der Exhibitionist wurde verhaftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.