Dachterrasse: Selbstmord im Berliner Reichstag

Am Samstag hat sich ein 45-jähriger Mann im Berliner Reichstags-Gebäude das Leben genommen. Er sprang von einer Dachterrasse in den Tod.

Der Körper des Mannes schlug schließlich in einem Innenhof auf. Er war sofort tot. Einen Unfall schließt die Polizei bereits aus.

Die Reichstagskuppel musste vorübergehend gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.