Hartz-IV: Peter Hartz mit neuen Ideen für Sozial-Reform !

Fast exakt vor sieben Jahren gab Peter Hartz seine Ideen und seinen Namen für eine umfassende Sozial-Reform. Es ist ruhig geworden um den Hartz-IV-Reformer, deshalb steht Peter Hartz (68) jetzt erneut mit neuen Ideen für eine weitere Sozial-Reform, insbesondere der Hartz-IV-Thematik, in den Startlöchern.
In Saarbrücken stellte Peter Hartz jüngst seine neues Konzept „Minipreneure“ vor. Insgesamt plant Peter Hartz mit diesem Projekt rund 7500 Langzeitarbeitslose in einen neuen Job zu bringen.

Der Grundsatz seines Vorhabens:  Je 20 Joblose werden von einem Coach zwei Jahre lang geschult, um sich zu motivieren und weiterzubilden.

Hoffentlich klappt’s … !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.