Hilden: Rentnerin rast in Obstabteilung !

Ihren schicken Mercedes wollte eine 68-jährige Rentnerin aus Hilden gekonnt vor dem Supermarkt abstellen.

Immerhin lässt sich mit einem dunkelblauen SLK durchaus ein bisschen was her machen, doch leider verwechselte die Dame das Brems- mit dem Gas-Pedal und landete statt vor dem Supermarkt mitten in der Obstabteilung.

Ergebnis: Vier Personen verletzt, rund 11 000 Euro Schaden.

Über eine Alkoholisierung der Dame ist nichts bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.