Hochzeits-Boykott: Demonstratives Nein-Wort

In Paris haben sich jüngst 50 Paar demonstrativ das Nein-Wort gegeben. Sie erklärten damit öffentlich ihren Verzicht auf eine Hochzeit.

Die humorvolle Zeremonie geht auf einen Text des französischen Liedermachers Georges Brassens zurück, in dem er die Ehe als das schleichende Ende der Liebe darstellt.

„Ich habe die Ehre, nicht um Deine Hand anzuhalten; lass uns unsere Namen nicht auf eine Urkunde schreiben“, heißt es in dem Lied. Ein Motto, das sich nun 50 Paare zu Herzen nahmen.

Rund 150 Nicht-Heiratswillige mussten auf einen nächsten Termin vertröstet werden. Die Zeremonie ist Teil des Weinfestes von Montmartre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.