Mega-Hitze: Heißester Tag des Jahres mit 37 Grad

Der Donnerstag ist vermutlich zum heißesten Tag 2009 geworden. Bis zu 37 Grad im Schatten jagte den Bundesbürgern die Schweißperlen auf die Stirn.

Bundesweit zeigten die Thermometer deutlich über 30 Grad an. Die Hitze ließ aber locker gefühlte 40 Grad vermuten.

Besonders heiß wurde es in Varlbei Osnabrück in Niedersachsen. Dort wurden 37,8 Grad im Schatten gemessen, – Tagesrekord !

Schon am Morgen meldete der Deutsche Wetterdienst 25 Grad, gab Hitzewarnung.

Experten mahnten: Halten Sie sich wenig in der prallen Sonne auf!

Die Sahara-Hitze kam direkt vom Mittelmeer zu uns. Dafür sorgte das Zusammenspiel von Hoch „Lina“ östlich von Deutschland und Tief „Eberhard“ über dem Atlantik.

Nordrhein-Westfalen ordnete Hitzefrei in den Schulen an, die Rettungsdienste hatten alle Hände voll zu tun. Im Gesamten wurde der heißeste Tag des Jahres aber ohne größere Zwischenfälle überstanden.

Am Freitag ist der Mega-Sommer schon wieder vorbei: Gewitter bringen Abkühlung, danach weiterhin recht sonnig, aber nur noch 21 bis 26 Grad, im Osten nochmals 30 Grad. Am Wochenende heiter mit 19 bis 26 Grad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.