Münster: Geisteskranker überfällt Ostermesse !

In der Ostermesse im Dom von Münster ist es am Ostersonntag zu einem Zwischenfall gekommen. Ein offensichtlich geistig labiler Mann stürmte den Altar-Raum und griff die Messdiener und Geistlichen an. Er schlug mit einem Stock nach den Personen und stürzte die Oster-Kerze um.

Schließlich überwältigten mehrere Personen den Geisteskranken. Er wurd ohnmächtig nach draußen gebracht. Verletzt wurde aber niemand.

Der Mann wurde in eine neurologische Fachklinik zur Untersuchung eingeliefert. Im vergangenen Jahr sei er durch eine versuchte Selbsttötung auffällig geworden, so ein Polizist.

Er habe sich bereits früher zur psychiatrischen Behandlung in Kliniken aufgehalten.

Bischof Genn stand einige Meter entfernt. Er feierte anschließend den Gottesdienst weiter und ging mit keinem Wort auf den Vorfall ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.