S-Bahn-Held: Denkmal für Dominik Brunner ist fertig !

Dominik Brunner, Opfer einer brutalen Prügel-Attacke auf dem S-Bahnhof in München-Solln erhält ein Denkmal für seine Zivilcourage, die ihn letztendlich das Leben kostete.

Die Statue ist aus Eisenguss, satte 2,2 Meter hoch und 200 Kilo schwer. Schützend wird die fertige Statue ihre Hand über ein Kind halten. Bildhauer Stefan Rottmeier (30) verpasst der Skulptur derzeit den letzten Schliff.

Rottmeier: „Die Statue ist bewusst gesichtslos. Jeder Betrachter soll sein eigenes Gesicht darin sehen, so hilfsbereit und vorbildlich sein wie Dominik Brunner.“

Dominik Brunner wollte im Herbst 2009 vier Kinder vor Schlägern in der S-Bahn bewahren und bezahlte seinen Einsatz mit dem Leben.

Am 12. September, seinem ersten Todestag, wird das Denkmal im Auftrag von Brunners Heimatdorf Ergoldsbach dort eingeweiht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.