Schweinegrippe: Pandemie rückt laut WHO näher

Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt vor einer schweren Schweinegrippe-Pandemie. Eine globale Seuche mit dem H1N1 Virus könnte bald Realität werden. Die höchste Alarmstufe könne daher ebenfalls bald ausgerufen werden.

„Weltweit sind wir noch bei Stufe fünf, aber wir kommen Stufe sechs immer näher“, sagte WHO-Vizegeneraldirektor Keiji Fukuda.

Die höchste Stufe sechs würde eine Pandemie, also die weltweite Ausbreitung einer Infektionskrankheit, feststellen.

Fukada beobachtet mit Sorgen, dass in vielen Ländern die Krankheit nicht mehr nur von Reisenden weiter gegeben werde, sondern auch im Land selbst verbreitet werde.

Weltweit wurden bislang knapp 19 000 Menschen in 64 Ländern infiziert. 117 Patienten starben. Die meisten Fälle gibt es nach wie vor in Mexiko. 5563 Erkrankte, 103 Tote.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.