Völlig durchgedreht: Vater greift zusammen mit seinen Kindern Polizist an !

Ein 57-jähriger hat sich in einer Polizeiwache in Grevenbroich (NRW) gewaltig daneben benommen. Zuerst stritt der Mann innerhalb der Wache mit seinem 18-jährigen Sohn lauthals. Nachdem die beiden Streithähne dann das Polizeigebäude verlassen hatten und vor der Türe weiter rebellierten und stritten, wollte ein Polizeibeamter die Personalien der beteiligten aufnehmen.

Der 57-jährige soll so aggressiv auf den Polizisten zugegangen sein, dass dieser den Mann mit einem leichten Schubser gegen die Schulter auf Distanz halten wollte.

Hierauf attackierten der 57-jährige, sein 18-jähriger Sohn -mit dem er vorher gerade noch lautstark gestritten hatte- und dessen 26-jährige Schwester gemeinsam den Polizisten so massiv, dass 7 weitere Beamten und der Einsatz von Reizgas notwendig waren, um das Trio zu überwältigen.

Den Vater und seine beiden Kinder erwarten nun Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.