Eddie Jordan ist sich sicher: Schumi zu Mercedes !

Es wäre eine Sensation, auf die Deutschland schon seit Jahren wartet. Michael Schumacher endlich in einem Mercedes ! Und Schumachers erster Teamschef Eddie Jordan ist sich sicher, dass es auch tatsächlich so kommen wird.

„Dieser Gedanke wird seit ein paar Wochen sehr aktiv vorangetrieben, und es wird auch so kommen“, sagte Schumachers erster Teamchef Eddie Jordan im Gespräch mit der BBC.

Englische Zeitungen berichteten nun unter Bezug auf ihre Quellen, der siebenmalige Weltmeister solle 2010 beim neuen Mercedes-Team den Platzhalter für Jungstar Sebastian Vettel spielen, der noch bis 2011 bei Red Bull unter Vertrag steht.

Doch ein offizielles Statement lässt bislang auf sich warten.

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug: „Lassen Sie sich überraschen. Ich bin ziemlich sicher, dass unsere Wahl Ihnen und Ihren Lesern gefallen wird“. Es gebe immer Spekulationen in diesem Sport und natürlich besonders dann, wenn die Cockpits noch nicht besetzt seien. „Und es gibt Träume, und das ist auch gut so“, sagte der Mercedes-Mann. „In Erfüllung gehen diese Träume deshalb noch lange nicht.“ Zuvor hatte Haug verraten, an „einer Überraschung“ zu arbeiten.

Schumi-Manager Willi Weber versicherte: „Ich will die Spekulationen nicht anheizen. Aber es ist legitim, dass Wünsche geäußert werden.“ Er könne dazu aber nichts sagen und wisse auch nichts Genaues. Schumacher, der am 3. Januar 41 Jahre alt wird, liege ein unterschriftsreifer Vertrag mit Ferrari über die Fortsetzung seiner Tätigkeit als Berater vor. Er wisse jedoch nicht, ob sein Schützling diesen verlängere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.