Karol Bielecki: Handball-Star auf linkem Auge blind !

Schock in der Handball-Bundesliga. Handball-Star Karol Bielecki wird auf dem linken Auge blind bleiben.

Beim vergangenen Länderspiel zwischen Polen und Kroatien war es passiert. Bei einem Zusammenstoß mit Josip Valcic holte sich Bundesliga-star Karol Bielecki eine böse Verletzung am linken Auge.

Jetzt ist klar: Der Rückraumspieler wird auf dem linken Auge für immer blind bleiben.

Der polnische Vize-Weltmeister (892 Bundesliga-Tore) hatte sich bei der verunglückten Abwehraktion seines Gegenspielers Augapfel und Augenlid verletzt. Bielecki war sofort nach dem Spiel in der Spezialklinik in Lublin operiert worden.  Anschließend folgte eine zweite Operation im Augen-Zentrum in Tübingen. Doch auch die Spezialisten konnten ihm sein linkes Auge nicht mehr retten.

Ein ehemaliger Fußball-Nationalspieler macht Bielecki Hoffnung. Wilfried Hannes erblindete auf einem Auge durch einen Tumor, machte trotzdem 309 Bundesligaspiele: „Es kommt auf den Willen an. Und ich schätze ihn so ein, dass er den hat.“

Bielecki selbst gibt sich ebenfalls kämpferisch: „Natürlich war das ein großer Schock. Da hatte ich elf Jahre gar keine Verletzung und nun das. Ich weiß, ich habe eine Chance.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.