Star-Kicker Thomas Müller: Krankenhaus statt Urlaub !

Da wird Ehefrau Lisa aber enttäuscht gewesen sein. WM-Star-Kicker Thomas Müller hat seinen Sonder-Urlaub nach der WM in Südafrika offenbar ganz anders verbracht als eigentlich geplant.

Zuletzt war der Star-Kicker noch mit seiner Lisa auf der CHIO-Eröffnung in Aachen gesehen worden. Danach wollte er eigentlich ein paar entspannte Tage in Österreich verbringen. Doch anstatt dessen lag Müller offenbar im Krankenhaus !

Eine Blinddarmreizung zwang ihn zum Klinikaufenthalt in München. Seine geplante Erholungsreise mit Ehefrau Lisa musste er kurzfristig absagen.

Schon aus Südafrika kam er mit einer Gelenkstauchung an der linken Hand zurück. Nun die Probleme mit dem Blinddarm.

Und in der nächsten Woche fängt für die Bayern-Kicker schon wieder der Alltag an. Doch die Bayern wollen ihren jungen Superstar schonen, für Müller gibt es sehr wahrscheinlich eine Sonderbehandlung…

Bisher kannten wir den Bayern-Star ganz unbeschwert: Seine Lockerheit begeisterte, seine Tore berauschten. Die WM-Auszeichnungen zum besten Jung-Profi und zum Torschützenkönig (5 Treffer) krönten sein perfektes erstes Profi-Jahr. Nun muss er Rückschläge verdauen.

Möglicher Weise überrascht der Joung-Star aber auch alle, und trainiert ganz locker mit der übrigen Mannschaft … ?

Der junge Thomas soll nämlich möglicher Weise sogar eine neue Position auf dem Spielfeld bekommen, im Sturmzentrum. Denn für Müllers bisherige Stammposition im zentralen Mittelfeld ist Toni Kroos ein heißer Kandidat.

Trainer van Gaal: „Müller kann das. Ich werde es in Trainingseinheiten ausprobieren.“

Aber dazu muss Müller erst einmal ganz in Form sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.