WM-Finale: Spanien ist Weltmeister !

Rekord ! Die spanische Fußball-Nationalmannschaft ist amtierender Europa-Meister und Weltmeister ! Am Sonntagabend besiegten die Spanier Holland mit einem spannenden 0:1 in der Verlängerung.

Zuvor gabe es vom Schiedsrichter für beide Mannschaften zusammen satte zwölf Mal die gelbe Karte, einmal sogar Rot !

Barca-Star Iniesta schoss in der 116. Minute seine Landsleute ins Glück. Der Sieg-Torschütze: „Unglaublich! Es hat viel Kraft gekostet.“

Tatsächlich war bis zu diesem entscheidenden Tor keine der Mannschaft überlegen. Ein bisschen Glück war für die Spanier also auch mit dabei. Sie sind zum ersten Mal in ihrer Fußball-Geschichte Weltmeister.

Und die Holländer haben es wieder einmal nur auf Platz 2 geschafft, wie so oft !

Holland scheiterte dagegen nach 1974 (1:2 gegen Deutschland) und 1978 (1:3 n.V. gegen Argentinien) schon zum dritten Mal in einem Endspiel.

Deutschland kann sich zumindest sagen, dass man im Halfinale immerhin gegen den Weltmeister verloren hat. Vor vier Jahren unterlag Deutschland im Halbfinale gegen Titelträger Italien.

Das Konzept von Oranje-Trainer van Marwijk war schnell klar: Mit kompromissloser Härte die Spielkunst der Spanier zerstören.  Gelungen ist es ihnen trotzdem nicht.

An dem Brutalo-Endspiel hatte auch der englische Schiri Howard Webb seinen Anteil. Aber das wundert einen auch nicht, wenn schon seine Frau Kay sagt: „Er kann ja nicht mal seine Kinder kontrollieren.“

Die deutsche Nationalelf ist zwischenzeitlich in Frankfurt angekommen. Der Blick geht jetzt nach vorne. In vier Jahren will die junge Nationalmannschaft endlich den Pott in den Händen halten !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.