Daniela Katzenberger: Gesunde Eierstöcke kein Kinder-Zwang

Eine Frau, die gesunde Eierstöcke hat, muss nicht zwangsläufig Kinder bekommen, so erklärte sich jüngst Daniela Katzenberger, Super-Blondine und Mallorca-Gastronomin. Kinder kommen für die Katzenberger derzeit absolut nicht in Frage.

Außerdem hat sie ihre eigene Kindheit, vor allem die Schulzeit, nicht in bester Erinnerung. Im Interview mit dem Magazin „in“ gibt sie zu: „Ich war extrem schüchtern, extrem ungeschminkt, mit extrem echten Augenbrauen.“

Heute betont Daniela Katzenberger vor allem ihre Brüste … über die operierten Silikon-Kissen spricht sie ganz besonders gerne… oder auch über ihre Lebens-Philosophie:

Daniela: „Ich habe ein Pippi-Langstrumpf-Syndrom. Ich baue mir meine Welt, wie sie mir gefällt.“

Zum Kinder-Thema sagte Daniela dann ganz ungeniert: „Ich muss ja keine Kinder kriegen, nur weil ich zwei gesunde Eierstöcke habe. Vielleicht mache ich’s auch wie Sarah Connors Mama und bekomme erst mit fünfzig Zwillinge“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.