Gangster-Rapper im Puff: 50 Cent rappt das Pascha in Köln

Das Pascha in Köln ist ein ganz heißer Laden. US-Star-Rapper 50 Cent gib sich dort in Kürze die Ehre und performt nach zwei Jahren Pausen endlich einmal wieder live in Deutschland.

200 Gäste dürfen den Star dann – ganz passend für einen Rapper –  im Großbordell Pascha bewundern.

Am Montagabend will 50 Cent im Pascha sein neues Album vorstellen.

Anschließend wird „Fiddy“, wie ihn seine Fans nennen, eine halbe Stunde lang die Fragen der Gäste beantworten. Möglich machte den Super-Coup Radio „bigFM“.

Immer öfter wird im „Pascha“ auch prominentes Publikum begrüßt. Stars wie Klaus Meine (Scorpions), Schauspieler Heiner Lauterbach oder Otto Walkes geben sich die Ehre, auch Big-Brother-Jürgen, die RTL-Autohändler Jörg und Dragan oder Schlager-Opi Jürgen Drews finden den Club ab und zu ganz amüsant.

Vor allem beliebt ist das Pascha mit seiner großen Bühne für CD-Präsentationen. Und nicht jeder geht anschließend noch ins Laufhaus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.