Spiegel-Chefredakteur: Erich Böhme ist tot

Erich Böhme leitete fast 17 Jahre die Spiegel-Redaktion. Jetzt ist der Journalist im Alter von 79 Jahren verstorben, das brichtet Spiegel Online.

Als Spiegel-Chefredakteur folgte er 1973 Günter Gaus und führte das Nachrichtenmagazin bis Ende 1989. In den 90er Jahren moderierte er zudem die Sendung „Talk im Turm“ auf Sat.1.

Am Samstag schloss Erich Böhme für immer die Augen.

„Mit Erich Böhme verlieren wir einen herausragenden Journalisten, einen großartigen Kollegen, einen wunderbaren Menschen“, erklärten die derzeitigen Spiegel-Chefredakteure Georg Mascolo und Mathias Müller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.