Trauerfeier für Robert Enke: Teresa weint am Sarg

Am Sonntagvormittag findet in der Hannover AWD-Arena die Trauerfeier für den verstorbenen Nationaltorwart Robert Enke († 32) statt und wieder beeindruckt seine schöne Witwe Teresa mit ihrer unglaublichen Stärke.

Es ist 10.18 Uhr: Der helle Eichensarg von Robert Enke steht im Mittelkreis. Davor ein Herz aus weißen Rosen am Anstoßpunkt. Rundherum acht weiße Rosengestecke. Außerdem 19 Kränze und Gestecke. Ein schwarz-rot-goldenes Gesteck vom Bundesinnenministerium.

Tausende Fans warten in der AWD-Arena auf den Beginn der Trauerfeier. Die Arena ist mit 45 000 Plätzen voll besetzt. Vor dem Stadion haben sich weitere 20 000 Fans versammelt.

Um 9.46 Uhr geht Teresa Enke in den Mittelkreis, hält vor dem Sarg ihres Mannes. Zum letzten Mal ist sie ihm nahe. Sie weint. Die Massen im Stadtion erheben sich in stiller Ehrfurcht. Dann wird applaudiert. Der Respekt vor der starken Enke-Witwe ist riesig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.