Traumhaus: So gut lebt Dieter Thomas Heck in Spanien

Über 100 Palmen zieren den pompösen Garten, zahlreiche schattige Plätzchen, ein luxuriöser Pool und blick auf das offene Meer. Das ist die Traumvilla von Dieter Thomas Heck im Südosten Spaniens. Auf über 500 Quadratmetern Wohnfläche residiert das Ehepaar Heck.

„Am liebsten gucke ich mir hier den Wetterbericht aus Deutschland an“, sagt Dieter Heck jüngst lächelnd im Interview mit der Bildzeitung. Über das Wetter kann er sich wahrlich nicht beschweren, sogar im Winter angenehme Außentemperaturen, die zum Wandern, Walken und Spaziern einladen.

Auf die Frage nach seinem Befinden sagt Heck: „Sensationell gut! Im Pass bin ich 71, im Spiegel 55 und geschminkt 44.“

Seiner Frau Hilde (66) geht es nach ihrer Krebserkrankung auch wieder gut. Ist sie über’m Berg ? „Wir hoffen es. Die Werte sind gut. Uns geht es gold.“

Um sein Image zu retten sagt Heck über seinen vermeintlichen Ruhestand: „Nie! Ich bin im ewigen Unruhestand. Ich bin nicht ausgewandert. Ich zahle Steuern in meinem geliebten Deutschland. Der neue Heck ist der alte!“

Die Fans wünschen sich das, aber so manchen wird auch der Neid erfassen, beim Anblick dieses Luxus-Lebens …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.