Twitter-Boom: So dreckig twittern Promis !

Promis nutzen die Dienste von Twitter wie wild. Twitter liegt im Trend und macht spass. Aber wer twittert was und vor allem wie ?!

„Ich atme“ oder „Die Katze meiner Nachbarin hat Haarausfall!“ sind manchmal geistige Ergüsse, die der Welt lieber erspart geblieben wären, doch jeder kann nun mal twittern, was und wann er will.

Und so sinnfreie Meldungen twittern Promis:

Dieter Bohlen „Leck mich!“

Raul Richter (GZSZ) „Meine Hand steckt im Hintern eines Hühnchens. Komisches Gefühl.“

Claus Kleber (heute-journal) „Schwerer Sturm über Deutschland.“

Thomas Godoj „Hallo Ihr, hat mich noch niemand hier gefunden?“

Dirk Bach „Ich glaub, ich bräuchte dringend mal Urlaub, um zu twittern.“

Die Zipefelbuben „Gerade am Bremer Hauptbahnhof und kotze ab über die überfüllte Bahn wegen dem Fußballspiel.“

Elton „Mann ist das warm heute.“

Sebastian Fitzek (Thriller-Autor) „so feierabend. genug leute gestorben für heute 😉 greife jetzt zu dean koontz „Todeszeit“ und lass den weitermorden.“

Dieter Bohlen „Beim nächsten Mal können alle Hackfressen bitte gleich zu Hause bleiben und da ihre Kakerlaken von den Wänden singen.“

Lukas Podolski „Ich habe mich gut ins Team eingefügt.“

Wolfgang Bahro (GZSZ) „Nena mit Sohn Saskias, der mir erzählte, dass ich ihm als kleines Kind Angst eingejagt habe, als ich noch im Rollstuhl saß.“

Culcha Candela „der chefredakteur der bravo hat uns persönlich beleidigt. er und sein blatt stinken.“

Tim Mälzer „kochen. kochen, kochen…“

Oliver Pocher „Dad probt schon mal den Schlafentzug, der bald kommt. Aber wird natürlich Twitter treu bleiben.“

Cindy aus Marzahn „Bin knallermäßig auf der Überholspur, denn ich hab im studi- und meinVZ mehr Fans als Frau Merkel. Dickes Dankeschön von eurer Cindy!“

Michael Kessler „Sehe mich gerade bei Genial daneben.“

Peter Zwegat aus Berlin „Auf sinkende Schiffe sollte man nicht seine Füße setzen.“

Thomas D „Ich glaube, es wird Winter.“

Fettes Brot „Rumänen gerockt. Feierabend.“

Dieter Bohlen „Was haltet ihr davon, soll ich als Kanzlerkandidat antreten?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.