Überfliegerin des Jahrzehnts: Susan Boyle erobert New York

Susan Boyle ist ein echter Überflieger. Nachdem sie die Britien so sehr bezauberte und ihr erstes Album kurz nach Handelseröffnung schon 130 000 Mal verkauft ist, bezirzt die pumelige Schottin jetzt die Amerikaner.

Julian Monaghan von der britischen Amazon-Tochter: „Sie hat bei uns weltweit mehr Vorbestellungen erreicht, als je ein anderer Künstler vor ihr.“

Die britischen Official Charts Company erklärte am Dienstag, dass das Boyle-Album eines der am schnellsten verkauften Alben des Jahrzehns sei.

Rekordverdächtig !

Von der Casting-Show „Britain´s got Talent“ auf die ganz großen Bühnen der Welt. Susan Boyle hat es mit ihrer ehrlichen Stimme und so viel Authentizität geschafft.

Jüngst stand sie auf dem Rockefeller-Platz in New York. Susan Boyle war der Höhepunkt der vielbeachteten NBC-Show „Today“.

Und da steht sie, die kleine mollige Susan aus Schottland, in einem schwarzen Audrey-Hepburn-Mäntelchen, mit etwas neuerer Frisur, aber eigentlich, doch so, wie sie aus dem verschlafenen Schottland zu „Britain’s Got Talent“ kam.

Susan Boyle singt und verzaubert die Amerikaner…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.